S.O.S

Häufig gestellte Fragen

Sie besuchen diese Seite von Ihrem Tablet oder Ihrem Smartphone aus? Klicken Sie hier, um die MyFoyer app direkt herunterzuladen.

Sie sitzen am Laptop oder Computer? Suchen Sie die MyFoyer app im Store Ihres Smartphones (Play Store oder App Store).
Die MyFoyer app ist vollkommen kostenlos und hat keine zusätzlichen In-App-Käufe. Sie soll Ihnen einfach nur weiterhelfen.
Die MyFoyer app wurde speziell für Foyer-Kunden, die eine Kranken-, Kfz- oder Wohnungsversicherung haben, sowie für alle Versicherten, die eine Gruppenkrankenversicherung medicis abgeschlossen haben, entwickelt. Sie gehören dazu? Dann entdecken Sie die App jetzt!
Damit die MyFoyer app auf Ihrem Smartphone richtig ausgeführt wird, muss auf diesem mindestens iOS8, Android 6.0 oder eine spätere Version eines der beiden Systeme installiert sein.
Um zu erfahren, welche Version der MyFoyer app Sie auf Ihrem Smartphone installiert haben, gehen Sie über das Menü der App oben rechts auf Einstellungen.
Wenn Sie bereits das myFoyer-Kundenportal nutzen, können Sie sich mit denselben Benutzerdaten anmelden. Wenn nicht, erstellen Sie einfach ein neues Konto.
Selbstverständlich! Wenn Sie im myFoyer-Kundenportal noch nicht registriert sind, brauchen Sie einfach nur ein neues Konto in der App zu erstellen.
Ein Konto in der MyFoyer app können alle Foyer-Versicherten erstellen, die eine Kranken-, Kfz- oder Wohnungsversicherung oder eine medicis-Gruppenversicherung haben.
Um ein Konto zu erstellen, müssen Sie eine gültige E-Mail-Adresse, die Daten zu Ihrer Person (Name, Vorname, Geburtsdatum und Postleitzahl) sowie Ihre Kundennummer angeben. Und das war's schon!
Ihre Foyer-Kundennummer finden Sie auf Ihrer Kundenkarte oder in Ihrem Versicherungsvertrag.
Sollten Sie ein Problem mit der mobilen App haben, wenden Sie sich an unseren Technik-Support unter folgender E-Mail-Adresse: myfoyerapp@foyer.lu
Einige Funktionen der MyFoyer app sind für alle Nutzer verfügbar, während andere je nach Profil genutzt werden können.

Funktionen für alle Nutzer:
1 - Notfall-Rückruf
2 - Ansicht des eigenen Profils
3 - Ausführliches Informationsblatt Ihres Beraters sowie seine Kontaktdaten

Funktionen je nach abgeschlossener Versicherung:
1 - Wenn Sie eine Krankenversicherung haben, können Sie hier Ihre
2 - Kostenerstattungs- und Ihre Kostenübernahmeanträge einreichen.
Wenn Sie eine Kfz- oder Wohnungsversicherung haben, können Sie hier den Verlauf Ihrer abgeschlossenen Schadensfälle abrufen und Ihre laufenden Schadensfälle in Echtzeit verfolgen.
Um die Sprache zu ändern, gehen Sie über das Menü oben rechts in die Einstellungen der App. Hier können Sie Französisch, Deutsch oder Englisch einstellen.
Mit der MyFoyer app können Sie sowohl Kostenerstattungs- als auch Kostenübernahmeanträge direkt einreichen.
Gehen Sie in der App auf „Einen Antrag stellen (Gesundheit)”, und wählen Sie dann „Kostenübernahme oder Versicherungsvorschlag” aus.

Wählen Sie „ja” in der Frage zur Übernahme der Krankenhauskosten und geben Sie das Aufnahmedatum und den Namen des Krankenhauses an.

Damit der Antrag vollständig ist, fügen Sie noch Folgendes hinzu:
Den Name und Vornamen des Patienten;
Die vollständige Diagnose.
Wie beim Antrag auf Übernahme von Krankenhauskosten gehen Sie in der App auf „Einen Antrag stellen (Gesundheit)” und wählen dann „Kostenübernahme oder Versicherungsvorschlag” aus. Wählen Sie „ja” in der Frage zur Übernahme der Krankenhauskosten und geben Sie das Aufnahmedatum und den Namen des Krankenhauses an.

Damit der Antrag vollständig ist, fügen Sie noch Folgendes hinzu:
Schwangerschaftsbescheinigung.
Jedem Kostenerstattungsantrag im Rahmen der Versicherungen medicis start, medicis confort und medicis hospi+ müssen Sie folgende Dokumente beifügen:
Abrechnung der gesetzlichen Krankenkasse;
Kopien sämtlicher Rechnungen im Zusammenhang mit dieser Abrechnung;
Kopien der Apothekenquittungen im Zusammenhang mit dieser Abrechnung;
In Belgien ansässige Versicherte müssen eine Abrechnung der belgischen Versicherung beifügen.
Wenn Ihre Krankenkasse die Erstattung der Kosten nicht übernimmt, senden Sie uns bitte direkt die Originalrechnungen sowie das Ablehnungsschreiben der Krankenkasse zu.
Nicht mehr als 20. Andernfalls können Ihre Erstattungsanträge nicht so schnell und effizient bearbeitet werden. Bei höchstens 20 Dokumenten können Sie sicher sein, dass wir Ihnen schnell und effizient weiterhelfen.
Sie können den Verlauf Ihres Antrags in der mobilen App in Echtzeit überprüfen: zunächst in der Liste der laufenden Anträge, sobald Ihr Antrag versendet ist, und danach in der Liste der Aufträge in Bearbeitung, sobald er unseren Sachbearbeitern zugeteilt wurde.
Wenn Ihr Kostenerstattungs- oder Ihr Kostenübernahmeantrag unvollständig ist, kann es sein, dass unsere Mitarbeiter Sie um zusätzliche Informationen oder sonstige nützliche Dokumente bitten.
Ja, und Sie werden die App zu schätzen wissen! Sie brauchen einfach nur ein Konto in der App zu erstellen, um Ihre Kostenerstattungsanträge einzureichen und nachzuverfolgen. Vergessen Sie nicht: Für die Erstellung dieses Kontos brauchen Sie Ihre Foyer-Kundennummer.
Sie können zwar Kostenerstattungs- oder Kostenübernahmeanträge für alle Personen, die im Rahmen Ihres Vertrags versichert sind, stellen. In der MyFoyer app können Sie aber nur Anträge, die Sie betreffen, nachverfolgen. Nach einem kommenden Update der App soll die Einsicht in alle Anträge möglich werden. Die Änderung ist in Arbeit ;-)!
Bei uns steht Ihnen stets jemand für die Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung:
Wenn Sie Privatkunde sind, erreichen Sie uns telefonisch unter +352 437 43 4200 oder per E-Mail: sante@foyer.lu
Wenn Sie Firmenkunde sind, erreichen Sie uns telefonisch unter +352 437 43 4246 oder per E-Mail: santegroupe@foyer.lu
Leider noch nicht. Die App ist im Falle eines Schadens dennoch nützlich, da Sie hier Ihre laufenden Schadensfälle nachverfolgen können.
Jeder Schadensfall ist anders. Wir können Sie nur über den derzeitigen Stand Ihres Falls und über die vergangenen Schritte informieren.
Ihr Schadensfall wird erst in der App angezeigt, wenn er einem Sachbearbeiter zugeteilt worden ist. Wenn Sie den Schaden gerade gemeldet haben – sei es über MyFoyer oder über Ihren Berater –, kann es sein, dass Sie einen Augenblick warten müssen. Sobald ein Fall in unserem System eröffnet wurde, wird er sofort unter „in Bearbeitung” angezeigt.
Ist die Funktion Notfall-Rückruf kostenlos?Ja. Egal, wo Sie sich befinden. Wenn Sie einen Rückruf in einem Notfall wünschen, ist dieser komplett kostenlos.
Nein, wir haben Experten, die auf die Begleitung im Schadensfall spezialisiert sind. Sie werden Ihnen weiterhelfen. Allerdings wird Ihr Berater über den Vorgang informiert und ruft zurück, wenn Sie dies wünschen.
Foyer ist ein innovatives Versicherungsunternehmen, das seine Kunden im Bedarfsfall schnell, effizient und zuvorkommend unterstützt. Mit dieser Funktion möchten wird eine menschliche, effiziente und individuelle Hilfe ermöglichen. Aus diesem Grund möchten wir sicherstellen, dass der Rückruf innerhalb von 3 Minuten von einem Experten im Bereich Ihres Falls getätigt wird, der vorher Informationen zu Ihrem Fall erhalten hat.
Wenn Sie im Rahmen eines Schadensfalls Unterstützung durch Foyer benötigen! Wir helfen Ihnen dann so gut wir können.
In der MyFoyer app erhalten Sie alle Informationen, um dies zu tun (Öffnungszeiten, Adresse, Kontaktdaten). Ein direkter Anruf ist hier jedoch noch nicht möglich. Vielleicht ändert sich das mit einem zukünftigen Update ...
Es ist möglich, dass kein Ansprechpartner angezeigt wird, wenn Sie im Rahmen einer Gruppenkrankenversicherung medicis versichert sind. In diesem Fall ist Ihr Ansprechpartner die Person Ihres Unternehmens, die für Gruppenversicherungen zuständig ist.
Um in der mobilen App auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen, klicken Sie auf das Personensymbol oben rechts.
Diese Informationen können nicht direkt in der App geändert werden. Aber über einen Link gelangen Sie zur Internetseite myClient von Foyer, wo Sie Änderungen vornehmen können. Sobald die Änderungen Ihrer Daten bestätigt sind, werden sie auch direkt in der App vorgenommen.