Aktualitäten
16 August 2022

Schueberfouer

Groß und Klein freuen sich jedes Jahr darauf! Die Schueberfouer findet am kommenden 19. August zum ersten Mal seit Covid im Großformat statt! Dieser Jahrmarkt existiert seit dem 14. Jahrhundert, was ihn zu einer der ältesten Traditionen in Luxemburg macht. Die Schueberfouer, die immer auf dem Glacis-Parkplatz stattfindet, kommt dieses Jahr mit den üblichen Ständen und Events zurück, aber auch mit neuen Attraktionen.

schueberfouer

Die mit Spannung erwartete Schueberfouer beginnt in Kürze! Dieses große, jährlich stattfindende Volksfest beginnt am kommenden 19. August und dauert bis zum 7. September.

Schueberfouer: mehr als 670 Jahre Jahrmarkt in Luxemburg!

Sicherlich werden Sie zwischen dem 19. August und dem 7. September dort vorbeischauen, um eine Waffel zu kosten oder in das Riesenrad zu steigen. Seit 1340 kommen die Luxemburger auf der Schueberfouer in einem festlichen Ambiente zusammen.

Johann der Blinde, König von Böhmen und Graf von Luxemburg, hat das Event vor mehr als 670 Jahren ins Leben gerufen. Damals war es nur ein großer Markt, der nach und nach um Konzerte, Tanz und Spiele erweitert wurde.

Die Restaurants und Straßenhändler stehen immer noch im Mittelpunkt des Festes

Mit Straßenhändlern, Restaurants, Attraktionen und Events während des gesamten Fests ist die Schueberfouer eine Feierlichkeit mit zahlreichen Facetten. Die auf dem Glacis-Feld verteilten Stände erstrecken sich dieses Jahr, wie 2019 vor der Pandemie, über insgesamt 4,44 Hektar.

Unter den mehr als 200 Jahrmarkständen aus ganz Europa finden Sie vor allem etwas zu essen mit etwa zehn Restaurants und mehr als fünfzig Imbissen! Die perfekte Gelegenheit, um zu schlemmen und die lokalen Spezialitäten wie Backfisch („gebakene Fësch“), Kartoffelpuffer („Gromperekichelcher“) oder auch süße Speisen wie Waffeln oder „Schapp Nougat“ zu probieren.

Vor oder nach dem Essen können Sie auf der Allée Scheffer flanieren, wo Straßenhändler stets Souvenirs und alle Arten von Waren anbieten.

Ein sowohl traditionelles als auch modernes Fest

Die Schueberfouer ist ein großer Jahrmarkt mit zahlreichen Attraktionen und Ständen, es finden aber auch jeden Tag wechselnde, traditionelle Feiern statt.

Die Schueberfouer räumt auch modernen Attraktionen einen Platz ein. Dieses Jahr gibt es zwei neue Fahrgeschäfte: das Daemonium (die größte mobile Geisterbahn weltweit) und das Gravity, mit seinen Loopings in großer Höhe eine Attraktion für Adrenalin-Junkies.

Zu den traditionellen Events zählen der Tag des Bürgermeisters (23. August) und der Königinnentag (25. August), insbesondere mit der Schönheitskönigin, der Weinkönigin und der Bierkönigin. Nicht verpassen sollte man den 24. August, den Familientag mit reduzierten Preisen auf dem gesamten Jahrmarktsgelände. Das vollständige Programm ist auf der Website der Stadt Luxemburg verfügbar.

Einige wichtige Informationen, um die Schueberfouer richtig zu genießen!

Öffnungszeiten

Das Fest wird täglich von 12 Uhr bis 1 Uhr nachts gehen; dieses Jahr gibt es am Wochenende keine verlängerten Öffnungszeiten. Das Glacis-Feld, auf dem die Schueberfouer stattfindet, ist einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und wer im Auto kommt, kann die Belegung der Parkplätze in Echtzeit abrufen.

Anreise

Der Parkplatz am Schuman-Kreisverkehr wird dieses Jahr geschlossen sein. Wir raten Ihnen deshalb, um nicht mit Millionen Besuchern der Schueberfouer im Stau zu stehen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nehmen.

Kinder

Für Eltern und Organisationen, die mit Kindern zum Fest kommen, wird die Polizei einen Service „verloren gegangene Kinder“ einrichten. Ein Onlineformular ermöglicht es Ihnen, die Kinder im E-Kommissariat zu registrieren.

Internet

Jedem steht während der Dauer des Events unter dem Namen „HOTCITY4free@Fouer“ kostenloses WLAN zur Verfügung.

Teilen: