Schutz der Privatsphäre

Informationen über den Schutz der Privatsphäre

Datenschutzerklärung:

Allgemeines
Der Schutz der Privatsphäre hat für die Foyer-Gruppe oberste Priorität. Wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und unter strenger Einhaltung der einschlägigen Vorschriften völlig transparent zu verarbeiten.
Die vorliegende Geheimhaltungserklärung soll dafür sorgen, dass Sie sich beim Besuch unserer Website http://www.foyer.lu und bei der Nutzung der dort angebotenen Dienste sicher fühlen.
Welche Personen sind von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffen?
Personen, deren personenbezogene Daten von der Foyer-Gruppe verarbeitet werden, sind:
- alle Kunden, bei denen es sich um natürliche Personen handelt.
- alle sonstigen Beteiligten, die bei Bearbeitung einer Transaktion als Beauftragte, Partner, Lieferanten, Verwaltungsratsmitglieder, Mitarbeiter, gesetzliche Vertreter oder sonstige Bürgen oder Kontaktpersonen mitwirken und natürliche Personen sind.
Juristische Personen sind von dieser Erklärung nicht betroffen.
Welche Daten fallen unter diese Erklärung?
Unter diese Erklärung fallen alle Informationen, die sich auf eine direkt oder indirekt identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.
Es handelt sich insbesondere um folgende Daten, die im Rahmen Ihrer Beziehungen mit der Foyer-Gruppe verwendet werden:
Identifizierungsdaten, Name, Vorname, Wohnadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw.
Daten, die für den Abschluss des gewählten Vertragstyps erforderlich sind: Wert Ihrer Immobilie, Gehalt usw.
Daten betreffend persönliche Eigenschaften wie Alter, Geschlecht, Lebensgewohnheiten, Verbrauch/Konsum, Freizeitaktivitäten.
Entsprechend der Verordnung verarbeiten wir nicht die besonderen Kategorien von personenbezogenen Daten, bei denen es sich um sensible Daten wie gesundheitsbezogene Daten handelt, es sei denn hierfür besteht eine spezielle Rechtsgrundlage oder gesetzliche Ausnahmeregelung.
Sofern also keine Rechtsgrundlage oder gesetzliche Ausnahmeregelung vorliegt, etwa beim Schutz grundlegender Interessen oder bei der Wahrung eines berechtigten Interesses, wird immer Ihre vorherige und ausdrückliche Einwilligung eingeholt.
Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wir verpflichtet uns, nur Daten zu verarbeiten, die für den mit der Verarbeitung verfolgten Zweck notwendig sind (Datenminimierung und Verhältnismäßigkeit der Verarbeitungsvorgänge).
Allgemeiner ausgedrückt verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten
- im Rahmen der vorvertraglichen Maßnahmen bei der Foyer-Gruppe.
- im Rahmen der Ausführung von Verträgen, der Verwaltung von Versicherungsverträgen und der Behandlung von Schadensfällen.
- im Rahmen der Einhaltung der gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen, denen wir nachkommen müssen und denen wir unterliegen.
- im Rahmen der Verarbeitung, für die wir Ihre ausdrückliche Einwilligung eingeholt haben.
- im Rahmen von Verarbeitungen im Zusammenhang mit der Wahrung eines berechtigten Interesses wie der Vorbeugung und Bekämpfung von Betrug.
Austausch personenbezogener Daten mit Foyer-Agenturen
Die Foyer-Gruppe tauscht personenbezogene Daten zu den oben beschriebenen Zwecken mit ihrem Netz von Agenturen aus.
Übermittlung von Daten an Dritte
Die Foyer-Gruppe kann personenbezogene Daten an ihre Dienstleister, Lieferanten und Vermittler im Rahmen der Verwaltung von Versicherungsverträgen weitergeben.
Ihre Daten können an öffentliche Stellen, Regulierungsbehörden oder Gerichte weitergegeben werden.
Wir geben Ihre Daten nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung für kommerzielle Zwecke weiter.
Sicherheit
Die Foyer-Gruppe setzt sämtliche angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung eines Sicherheitsniveaus um, welches dem durch die betreffende Verarbeitung ermittelten Risiko angemessen ist.
Dauer der Speicherung
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten
- für die Dauer, die für den Zweck, zu dem die Daten erhoben wurden oder für den eine weitere Verarbeitung der Daten erfolgte, notwendig ist.
- soweit dies zur Erfüllung einer anwendbaren gesetzlichen Verpflichtung notwendig ist.
- soweit dies zur Einhaltung gesetzlicher Verjährungsfristen erforderlich ist.
Recht auf Auskunft, Löschung, Berichtigung und Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit
Als betroffene Person haben Sie folgende Rechte:
- Sie haben ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie über die Informationen betreffend den Zweck der Verarbeitung, für den Ihre Daten erhoben werden, die Kategorien der betroffenen Daten, die Empfänger Ihrer Daten sowie die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden.
- Sie haben ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese nicht korrekt oder unvollständig sind oder zu Zwecken verarbeitet werden, die nicht durch die vorvertraglichen, vertraglichen oder rechtlichen Maßnahmen oder durch die Maßnahmen, in die Sie eingewilligt haben, vorgesehen sind.
- Sie haben ein Widerspruchsrecht, es sei denn es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor.
- Sie haben ein Recht auf Beschränkung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter den in der Verordnung vorgesehenen Bedingungen.
- Sie haben ein Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten, das heißt ein Recht auf Übermittlung der Sie betreffenden, gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format (ab dem 25. Mai 2018 unter den festgelegten Bedingungen).
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken, die nicht mit den aktuellen Produkten oder mit Ihrem Vertrag mit einem der Unternehmen der Gruppe in Verbindung stehen, erfolgt in jedem Fall nur mit Ihrer Einwilligung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen, indem Sie Ihre persönlichen Einstellungen in Ihrem Kundenportal ändern oder das auf unserer Website verfügbare Formular ausfüllen.

Beschwerdeverfahren

Sie verfügen in Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten über ein Recht auf Auskunft, Änderung, Berichtigung, Löschung, Beschränkung und Übertragbarkeit sowie über ein Recht, innerhalb der gesetzlichen Grenzen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

Um Ihre Rechte geltend zu machen,
- können Sie entweder das auf unserer Website verfügbare Formular ausfüllen und dieses zusammen mit einer Kopie Ihres Personalausweises abschicken per E-Mail an folgende Adresse: contact@foyer.lu.
- oder uns postalisch an nachfolgende Adresse eine Beschwerde zukommen lassen: Data Protection Office, Groupe Foyer, 12 rue Léon Laval, L-3372 Leudelange. Postadresse: L-2986 Luxembourg

Damit wir Ihre Beschwerde richtig identifizieren und bestmöglich darauf reagieren können, bitten wir Sie, uns Ihr Anliegen vollständig, datiert, unterschrieben und zusammen mit einer Kopie Ihres Personalausweises zu übermitteln.
Sie können auch bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen (luxemburgische Nationale Kommission für den Datenschutz): la Commission Nationale pour la Protection des Données (CNPD) 1, avenue du Rock'n'Roll L-4361 Esch-sur-Alzette.


Information über die Verwendung von Cookies

Nützliche Links

Kontakt

Foyer Assurances
Foyer Assurances 12 rue Léon Laval
L-3372 Leudelange
Tel. : 437 437

Kontaktieren Sie uns